Bürgeramt Bernhausen, S-Bahnhof

Kontakt

Referat des Oberbürgermeisters
Referat des Oberbürgermeisters
Aicher Straße 9
70794 Filderstadt
Telefon (07 11) 70 03-2 15
Fax (07 11) 70 03-77 65

Öffnungszeiten


Frau Eßwein
Telefon (07 11) 70 03-3 88
Fax (07 11) 70 03-3 45
Aufgaben:

Internetbeauftragte für die städtische Homepage


Aktuelles

Hier stellen wir für Sie die aktuellsten Angebote und Informationen aus den einzelnen Rubriken bereit:

Filderstadt kennen lernen - Frührungen durch Filderstadt. Hier gibt es die Termine und den Flyer.

Neue Broschüre erschienen: Filderstadt - Eine Stadt. Viele Möglichkeiten.

Informationen rund um das Thema Flüchtlinge finden Sie auf diesen Seiten.

Das Wetter in Filderstadt

Um in Sachen Wetter immer auf dem Laufenden zu bleiben, geht es hier zum Filderstädter Wetter.


Pressemitteilungen

FILDERSTADT. Die Landesförderung in Höhe von 50.000 Euro ist gesichert. Jetzt können für Filderstadt zum Schutz von gefährdeten Siedlungsbereichen so genannte „Starkregengefahrenkarten“ erstellt werden. mehr...
Meldung vom 18.10.2017

Achtung! Betrüger unterwegs

FILDERSTADT. Derzeit rufen Unbekannte im Namen der FilderStadtWerke oder der Stadt Filderstadt in privaten Haushalten an, um Stromlieferungen anzubieten. mehr...
FILDERSTADT. Am 30. September 2017 fand zur Feier des 50-jährigen Jubiläums des Wochenmarkts in Bernhausen eine Gratisverkostung statt. mehr...
FILDERSTADT. Das Ordnungsamt führt auch dieses Jahr mit Unterstützung der Landespolizei und den Sicherheitsbeauftragten der Schulen Fahrradbeleuchtungskontrollen durch. Experten appellieren an die Eltern, zusammen mit ihren Kindern dafür zu sorgen, dass die Beleuchtung funktioniert und bei Bedarf auch eingeschaltet wird. Bei den Kontrollen erhalten die Kinder, deren Fahrrad beanstandet wird, ein Informationsschreiben an die Eltern zur Unterschrift mit nach Hause. Dieses Schreiben muss binnen einer Woche dem Verkehrssicherheitsbeauftragten der Schule unterschrieben zurückgegeben und das Fahrrad mängelfrei vorgestellt werden. In der Nacht der Dämmerung sind unbeleuchtete Fahrräder für Auto- oder Motorradfahrer praktisch nicht zu sehen. Doch Radler, die in dieser Zeit ohne Licht unterwegs sind, leben nicht nur riskant, sie gefährden auch andere Verkehrsteilnehmende. Dabei riskieren sie ein Bußgeld von zehn Euro. Abgesehen von der rechtlichen Seite ist eine gute Radbeleuchtung nicht nur für eine bessere Sicht wichtig, sondern für die eigene Sicherheit. Bei Dunkelheit, Schnee oder Regen werden Radfahrer oft nicht oder erst zu spät gesehen. Auch bei guten beleuchteten Straßen gibt es Gegenlicht, Blendeffekte, Schatten und andere Lichter, die einen Radfahrer leicht übersehen lassen. (fi)
Parken in der Innenstadt von Bernhausen
FILDERSTADT. Der neue kostenlose Informationsflyer zum Parken in der Innenstadt Bernhausen steht demnächst allen Einwohnern und Besuchern zur Verfügung und bietet eine kompakte Übersicht über alle Parkhäuser, größeren Parkplätze sowie Parkmöglichkeiten im Straßenraum. Erhältlich ist er bei der Stadtverwaltung. (fi)